Kosmetik Samol

Platz für Ihren Slogan




Kosmetik Behandlungen


» Im alten Griechenland betrachtete man die Schönheit als Seele der Götter,
die sich in der Natur in der Symmetrie ihrer Formen und ihrem Aufbau offenbart.
Im Menschen ist dieses hellenistische Ideal Ausdruck der Harmonie von Körper,
Seele und dem Empfinden für sich selbst. «


Was sagt uns das heute?

Was bedeutet dieses Ideal für diejenigen, die sich der Pflege, der
äußeren Schönheit und ihrem inneren Ausdruck der Individualität verpflichtet fühlen?
So wie die antiken, griechischen Künstler ihrem Ideal der Schönheit in ihren Werken Ausdruck
verliehen, so ist es die Aufgabe der Kosmetik, diesen zeitlosen ewigen Gedanken des Schönen
lebendig zu halten.

Verena Eckstein


 

E-Mail
Anruf
Infos